4.2.2021 – Mehrere Übertretungen nach dem COVID-19-Massnahmengesetz in Söll

5.2.2021 Söll/Tirol. Ein Mann erstattete am 4. Februar 2021, gegen 18:20 Uhr, telefonisch auf der PI Söll die Anzeige, dass sich im Bereich einer Jausenstation in Söll mehrere Personen aufhalten und nicht an die Corona Schutzbestimmungen halten sollen.

Die eingetroffenen Polizeibeamten konnten in weiterer Folge 18 Personen außerhalb der Jausenstation antreffen, welche dort Getränke konsumierten und die Mindestabstände nicht einhielten.

Die Personen, welche die Örtlichkeit anschließend verließen, und der Inhaber der Jausenstation werden wegen Übertretungen nach dem COVID-19-Massnahmengesetz an die BH Kufstein zur Anzeige gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Söll