4.1.2021 – Lawine in Neustift im Stubaital

5.1.2021 Neustift im Stubaital/Tirol. Am 4.1.2021 beabsichtigte eine 4-köpfige Tourengehergruppe in Neustift im Stubaital in Richtung Zwölfernieder zu gehen.

Nachdem die Gruppe von der 11er Hütte noch einige Höhenmeter aufgestiegen war, führte ihre Route im Bereich des Sommersteiges oberhalb des Pinnistales weiter in Richtung Zwölfernieder.

Ein 49-jähriger österreichischer Staatsbürger, welcher ca. 100 m vor der Gruppe ging, löste gegen 11:05 Uhr auf einer Seehöhe von ca. 2.130 m eine Lawine / Schneebrett aus, welches ihn als über eine Rinne talwärts riss.

Nach ca. 400 m kam der Mann auf dem Lawinenkegel verletzt zum Liegen.

Seine Tourenpartner setzten sofort den Notruf ab und leisteten dort bis zum Eintreffen des Notarzthubschraubers Erste Hilfe.

Der Verletzte wurde mittels Notarzthubschraubers geborgen und mit unbestimmten Verletzungen in das Krankenhaus geflogen.