30.10.2021 – Schwerer Unfall in Innsbruck

31.10.2021 Innsbruck/Tirol. Am 30.10.2021 wurde für eine Veranstaltung in Innsbruck ein Veranstaltungszelt aufgestellt.

Im Laufe der Veranstaltung wurde das Zelt durch starke Windböen gehoben und Gegenstände durch die Luft gewirbelt.

Als sich das Zelt vom Boden löste und kippte, wurde ein 81-jähriger Österreicher (freiwilliger Mitarbeiter der Veranstaltung) am Kopf getroffen und fiel schwer verletzt zu Boden.

Der 81-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch die Rettung mit lebensbedrohlichen Verletzungen in die Klinik Innsbruck gebracht.