3.1.2021 – Rodelunfall in Söll

4.1.2021 Söll/Tirol. Eine 15-Jährige aus dem Raum Kufstein kam am 3.1.2021, gegen 14:30 Uhr, auf der Rodelbahn „Hexenritt“ in Söll mit ihrer Rodel zu Sturz und prallte gegen eine Schneewand.

Dabei zog sie sich Verletzungen unbestimmten Grades am rechten Sprunggelenk zu.

Sie wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung Söll mit dem NAH Heli 3 ins BKH Kufstein geflogen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Söll