28.12.2021 – Schwerer Rodelunfall in Thiersee

29.12.2021 Thiersee/Tirol. Am 28.12.2021, gegen 14:32 Uhr, rodelten im Zuge eines Betriebsausfluges mehrere Mitarbeiter eines Betriebes im Gemeindegebiet von Thiersee auf der Rodelbahn der Kala-Alm talwärts.

Bei dem Rodelausflug teilten sich ein 23-jähriger Mann und eine 36-jährige Frau aus dem Bezirk Kufstein eine Rodel, wobei der Mann vorne auf der Rodel saß.

Im mittleren Streckenabschnitt kamen die beiden aus bisher unbekannter Ursache von der Rodelbahn ab und prallten gegen einen Baum.

Durch den Unfall wurde die Frau schwer am Kopf verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Der Mann wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl