27.1.2021 – Unfall in Stumm im Zillertal

28.1.2021 Stumm im Zillertal/Tirol. Am 27. Jänner 2021, gegen 08:25 Uhr, fuhr ein 25-jähriger Ungar mit einem Transporter aus Richtung der Zillertal Straße B169 kommend über die Abfahrts- bzw. Auffahrtsrampe in Richtung Stumm im Zillertal.

Im Bereich der dort befindlichen Linkskurve kam der Mann über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte sich überschlagend ca. 4 Meter die Böschung hinab.

Das Fahrzeug kam auf dem darunter befindlichen Feld am Dach liegend zum Stillstand. Von einem unbeteiligten Fahrzeuglenker wurde die Rettungskette in Gang gesetzt.

Der 25-Jährige wurde zur Abklärung etwaiger Verletzungen von der Rettung in das Krankenhaus Schwaz verbracht.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden im Front- und Dachbereich.