26.4.2021 – Unfall in Imst

26.4.2021 Imst/Tirol. Am 26. April 2021, gegen 09:10 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Österreicher mit seinem Pkw im Ortsgebiet von Imst auf der L248 aus Richtung Industriezone kommend in Richtung Bahnhof.

Hinter ihm fuhr ein 42-jähriger Österreicher ebenfalls mit seinem Pkw.

In weiterer Folge wendete der 18-Jährige sein Fahrzeug, worauf der 42-Jähriger eine Vollbremsung einleitete und nach links ausweichen wollte.

Der Mann konnte eine rechtwinklige Kollision der Fahrzeuge jedoch nicht mehr vermeiden.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus nach Zams eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst