25.8.2021 – Gleitschirmunfall in Höfen

26.8.2021 Höfen/Tirol. Am 25.8.2021, um 11:20 Uhr, geriet ein 54-jähriger Deutscher im Gemeindegebiet von Höfen mit seinem Gleitschirm, nach dem er ca. 250 – 300 m aufgestiegen war, ins Trudeln und der Schirm einklappte.

Dem Piloten gelang es den Schirm zwar mehrmals wieder auszubreiten, kam jedoch wiederholt in eine Rückwärtsbewegung und stürzt im Bereich des sogenannten Alpenblumengartens auf einer Meereshöhe von 1.900 Metern ab. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Der Verletzte wurde vom Notarztteam des NAH an der Unfallstelle erstversorgt, mittels Seilwinde geborgen und in das BKH Reutte geflogen.

Nach Abschluss der Erhebungen wird ein Bericht an die zuständigen Behörden übermittelt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Grän