25.8.2019 – Tödlicher Bergunfall am Gaisbergjoch-Steig

26.8.2019 Tirol. Am 25.08.2019, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich am „Gaisbergjoch-Steig“ ca. fünf Minuten vor dem „Gaisbergstüberl“ im Gemeindegebiet von Kirchberg ein Alpinunfall bei dem sich ein 72-jähriger deutscher Staatsbürger tödliche Verletzungen zuzog.

Der Mann war mit einer Begleiterin auf dem „Gaisbergjoch-Steig“ von der Bärstättalm talwärts in Richtung „Gaisbergstüberl“ unterwegs, wobei die Frau vorausging. Nachdem sich der Mann plötzlich nicht mehr hinter der Frau befunden hatte, ging die Frau ein Stück zurück, um nach ihrem Begleiter zu suchen. Da sie ihn nicht finden konnte, setzte sie einen Notruf ab.

Die Bergrettung Kirchberg sowie der Polizeihubschrauber „Libelle“ führten anschließend sofort eine Suche durch. Schlussendlich fanden Bergretter den Mann in steil abfallendem Gelände, ca. 200 m unterhalb des Steiges in einem Graben. Der Notarzt des Rettungshubschraubers konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Näheres zur Unfallursache ist derzeit nicht bekannt.

Vonseiten der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde eine Obduktion angeordnet.