24.11.2020 – Kind von einem Pferd in Terfens verletzt

25.11.2020 Terfens/Tirol. Am 24.11.2020, gegen 16:50 Uhr, war in Terfens eine 30-jährige Tirolerin mit Arbeiten in ihrem Pferdestall beschäftigt, wobei sie von ihrer 3-jährigen Tochter begleitet wurde.

Während die Frau eine Pferdebox ausmistete, begab sich das Mädchen zur nächsten Pferdebox, welche geschlossen war.

Das Mädchen öffnete selbstständig die Boxentür, woraufhin das darin befindliche Pferd erschrocken sein und mit einem Hinterhuf ausgetreten haben dürfte.

Das Kind wurde von einem Huf im Bereich des Unterbauches getroffen und unbestimmten Grades verletzt. Es wurde sofort ein RTW und der NAH Heli 4 verständigt.

Das verletzte Kind wurde mit ihrer Mutter mit dem Heli 4 in die Klinik Innsbruck geflogen.