24.10.2021 – Motorradunfall in Lermoos

25.10.2021 Lermoos/Tirol. Am 24.10.2021, gegen 18:50 Uhr, lenkte ein 58-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen PKW auf der Ehrwalderstraße von Ehrwald kommend in Fahrrichtung Lermoos.

Im Ortsgebiet von Lermoos wollte der Mann genau zu dem Zeitpunkt nach links abbiegen, als ein hinter ihm fahrender 31-jähriger deutscher Staatsbürger mit seinem Motorrad überholen wollte.

Es kam zu einer seitlichen Kollision, wobei der Motorradlenker zum angrenzenden Wohnhaus geschleudert wurde und auf einer Böschung liegen blieb.

Das Motorrad prallte noch gegen ein abgestelltes Fahrzeug und beschädigte dieses.

Von unbeteiligten Verkehrsteilnehmern wurde die Rettungskette in Gang gesetzt.

Der Motorradlenker wurde nach Erstversorgung mit schweren Verletzungen in die Klinik Murnau geflogen.