23.10.2018 – Brand in Kundl

23.10.2018 Kundl/Tirol. Am 23.10.2018, gegen 01:00 Uhr, brach in einem Holzschuppen in Kundl aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Im Schuppen waren diverse Gartengeräte sowie eine kleine Menge Brennholz gelagert.

Das Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus konnte durch die alarmierten Feuerwehren verhindert werden.

WERBUNG:

Eine nahegelegene Doppelgarage wurde durch den Brand im Bereich des Dachstuhls erheblich beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Bislang liegen keine Hinweise zur Brandursache vor. Die Brandursachenermittlung wird weitergeführt.

Im Einsatz standen insgesamt ca. 50 Einsatzkräfte mit 8 Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr Kundl sowie der Werksfeuerwehr Sandoz.