21.9.2018 – Motorradunfall in Schönberg im Stubaital

22.9.2018 Schönberg im Stubaital/Tirol. Am 21.9.2018, um 17:25 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Franzose mit seinem Motorrad im Gemeindegebiet Schönberg im Stubaital die Brenner-Bundesstraße B 182 in Fahrtrichtung Innsbruck.

Er war in Begleitung seiner beiden befreundeten, vorausfahrenden Motorradlenker.

Nachdem die 3 Motorradfahrer den vor ihnen fahrenden PKW überholten, kam der 35-Jährige und als letzter Fahrender rechts von der Fahrbahn ab und prallte bei Straßenkilometer 11.0, nach der dortigen Linkskurve, gegen die Leitschiene.

WERBUNG:

Er wurde über die Leitschiene geschleudert und kam auf der Böschung zum Liegen. Sein Motorrad rutschte mehrere Meter die Fahrbahn entlang weiter.

Der Lenker zog sich beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er war nach dem Unfall ansprechbar und wurde mit der Rettung ins LKH Innsbruck transportiert.