21.8.2021 – Tätliche Auseinandersetzung auf offener Straße in Patsch

21.8.2021 Patsch/Tirol. Zwei stark alkoholisierte Rumänen (37 und 32 Jahre) gerieten am 21.08.2021 gegen 11:30 Uhr auf einer Gemeindestraße in Patsch in Streit.

Beim Eintreffen der Polizeistreife vor Ort war eine tätliche Auseinandersetzung im Gange. Unbeteiligte Zeugen machten die Beamten darauf aufmerksam, dass ein Messer im Spiel sei.

Die Polizisten konnten dann tatsächlich ein Messer beim 37-Jährigen feststellen. Nach mehrfachen Aufforderungen, das Messer wegzulegen, kam der Mann dieser Aufforderung letztendlich nach und warf das Messer auf den Boden.

Die beiden Kontrahenten konnten anschließend festgenommen werden.

Gegen den 37-Jährigen wurde vor Ort ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Die durchgeführten Alkotests ergaben bei beiden Rumänen eine sehr starke Alkoholisierung. Sie wurden mit leichten Verletzungen im Krankenhaus Hall in Tirol versorgt.

Sie befinden sich derzeit in Haft.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung stehen noch nicht fest, weitere Ermittlungen sind im Gange.

Bearbeitende Dienststelle: PI Lans