21.10.2019 – Unfall in Walchsee

22.10.2019 Walchsee/Tirol. Am 21.10.2019, gegen 17:50 Uhr, lenkte eine 70-jährige Tirolerin in Walchsee ihren PKW auf der B172 vom Dorfzentrum Walchsee kommend in Fahrtrichtung Durchholzen.

Beim Linkseinbiegen in die dortige Gemeindestraße übersah sie angeblich aufgrund der tiefstehenden Sonne den vorschriftsmäßig entgegenkommenden PKW, gelenkt von einer 63-jährigen Deutschen.

Es kam zur Frontalkollision, wobei beide Frauen unbestimmten Grades verletzt wurden. Sie wurden von der Besatzung der Rettung Kössen sowie des NAH „Heli 3“ erstversorgt und in das BKH Kufstein eingeliefert.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Die B172 im Bereich der Unfallstelle war im Zuge der Unfallaufnahme total gesperrt und konnte nach den Fahrzeugbergungen wegen Aufräumarbeiten bis 19:00 Uhr nur einseitig befahren werden. Im Einsatz standen zudem die FFW Walchsee (Aufräumarbeiten) sowie 3 Polizeistreifen (PI Niederndorf 2 – PI Kössen 1 Streife).