20.6.2021 – Schwere Verletzung bei Sonnwendfeier in Westendorf

20.6.2021 Westendorf/Tirol. Am Abend des 19.6.2021 hielt eine 32-jährige Österreicherin gemeinsam mit ihrer Familie eine Sonnwendfeier auf dem landwirtschaftlichen Anwesen in Westendorf ab und entzündete auf dem Vorplatz ein Lagerfeuer.

Am 20.6.2021, um 00:50 Uhr, wollte die Frau mit ihrer 7-jährigen Tochter bei der bereits erloschenen, jedoch noch glühenden Feuerstelle tanzen. Dabei stolperte die 32-Jährige plötzlich und stürzte in Folge mit der linken Körperseite in die Glut.

Dem Ehemann gelang es, seine Gattin sogleich wieder aus der Feuerstelle zu ziehen.

Die Frau erlitt schwere Brandwunden und wurde von der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Ihre 7-jährige Tochter blieb bei dem Vorfall unverletzt.