2.9.2022 – Körperverletzung und Sachbeschädigung in Ötztal-Bahnhof

3.9.2022 Ötztal-Bahnhof/Tirol. Am 2.9.2022, gegen 23:53 Uhr, kam es vor einem Lokal in Ötztal-Bahnhof zu einem Angriff von zumindest vier Personen auf einen 39-jährigen türkischen Staatsangehörigen, nachdem dieser zuvor als Gast dieses Lokales zu seinem Fahrzeug vor dem Lokal unterwegs war.

Während die Täter das Opfer überwältigten, schlugen sie mehrmals mit ihren Händen und Fäusten auf den Mann und versuchten diesen auch mit einem Klappmesser zu verletzten.

Nachdem ein 32-jähriger Angestellter des Lokales (türkischer Staatsangeöriger) diese Attacken wahrnahm, versuchte er das Opfer von der angreifenden Gruppe in das Lokal wegzuziehen. Dabei nahm einer der Täter einen Stuhl, welcher vor dem Lokal abgestellt war, und schlug damit die Verglasung der Eingangstüre ein.

Dabei wurde der 32-Jährige am rechten Ober- und Unterarm verletzt.

Anschließend flüchtete die Gruppe. Im Zuge einer Fahndung konnten die vier Männer ausgeforscht und festgenommen werden. Die Ermittlungen zum Tathergang sind derzeit im Gange.

Bearbeitende Dienststelle: PI Ötz