2.9.2021 – Unfall mit E-Scooter in Innsbruck

3.9.2021 Innsbruck/Tirol. Am 2.9.2021, gegen 16:50 Uhr, geriet ein 31-jähriger Österreicher auf einer Gemeindestraße in Innsbruck mit einem E-Scooter in die Rillen einer am rechten Fahrbahnrand befindlichen, stillgelegten Gleisanlage.

Durch das abrupte Abbremsen des Fahrzeuges stürzte der Mann auf die Fahrbahn und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Er wurde von der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.