2.1.2018 – Unfall in Innsbruck

2.1.2018 Innsbruck/Tirol. Am 2. Jänner 2018, gegen 08:20 Uhr, kam es in der Bahnunterführung in der Museumstraße im Bereich des Einkaufzentrums „Sillpark“ in Innsbruck, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 84-jähriger PKW-Lenker leicht verletzt wurde.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug von der Weinhardstraße kommend stadteinwärts (Richtung Westen) unterwegs.

Zeitgleich war der 42-jährige Lenker eines LKW von der Amraser-Straße kommend ebenfalls stadteinwärts unterwegs.

WERBUNG:

In der Unterführung kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge, worauf der 84-Jährige mit seinem PKW gegen die rechtsseitig montierte Leitplanke prallte.

Der PKW wurde dadurch erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Der 84-jährige Mann wurde durch die Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Verkehrsinspektion Innsbruck zu melden.