2.1.2018 – Brand in Hall in Tirol

2.1.2018 Hall in Tirol. Vermutlich aufgrund Aschereste geriet am 2. Jänner 2018, gegen 03:20 Uhr, ein Holzstapel bei einem Wohngebäude in Hall in Tirol in Brand.

Das Feuer konnte durch die Stadtfeuerwehr Hall in Tirol, welche mit 2 Fahrzeugen und 11 Mann im Einsatz stand, rasch gelöscht und somit ein Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Holzstapel sowie das Wohngebäude verhindert werden.

Es entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

WERBUNG: