19.8.2022 – Fassadenbrand in Reutte

20.8.2022 Reutte/Tirol. Am 19.8.2022, gegen 21:30 Uhr, dürfte eine 72-jährige Österreicherin eine angezündete Kerze auf die Holzbank vor ihrem Wohnhaus in Reutte gestellt haben und anschließend zurück ins Haus gegangen sein.

Etwas später konnte sie ein Knistern vor dem Haus wahrnehmen und in der Folge die in Brand geratene Hausfassade und die Holzbank feststellen.

Sie verständigte ihren Sohn, welcher den Brand mittels Feuerlöscher unter Kontrolle bringen konnte.

Durch den Brand entstand ein Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz standen die FFW Reutte mit 3 Fahrzeugen und 19 Mann, die Rettung und die Polizei.