19.3.2021 – Unfall im Skigebiet Kühtai im Bereich Gaiskogel Bergstation

19.3.2021 Kühtai/Tirol. Am 19. März 2021, gegen 14:00 Uhr, fuhr eine 22-jährige Deutsche im Skigebiet Kühtai, im Bereich Gaiskogel Bergstation, mit ihrem Snowboard im freien Skiraum, sprang über einen fünf Meter hohen Felsen und zog sich beim Aufprall schwere Bein- und Kopfverletzungen zu.

Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.