19.3.2021 – Alpinunfall im Zillertal

20.3.2021 Zell am Ziller/Tirol. Gegen 15:40 Uhr des 19.3.2021 geriet ein 34-jähriger deutscher Snowboarder im freien Skiraum am Stummerberg nach einem Sprung in Schwierigkeiten, prallte gegen einen Baum und zog sich dabei eine Oberschenkelverletzung zu.

Er wurde nach der Erstbergung durch die Pistenrettung mit dem Rettungshubschrauber ins Schwazer Krankenhaus geflogen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller