18.8.2021 – Unfall im Lermooser Tunnel

19.8.2021 Lermoos/Tirol. Am 18.8.2021, gegen 17:50 Uhr, lenkten ein 47-jähriger Italiener und ein 72-jähriger Italiener jeweils einen PKW auf der B179 von Reutte kommend in Fahrtrichtung Fernpass.

Zum gleichen Zeitpunkt fuhr eine 26-jährige Deutsche mit einem PKW in die entgegengesetzte Fahrtrichtung.

Im Lermooser Tunnel bei Straßenkilometer 18,33 kam es aus bisher noch ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß der drei Fahrzeuge.

Dabei wurden der 72-jährige PKW-Lenker und die 26-jährige PKW-Lenkerin unbestimmten Grades verletzt.

Der 72-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem NAH RK2 ins Krankenhaus nach Reutte geflogen, die 26-Jährige mit der Rettung ins Krankenhaus nach Garmisch-Partenkirchen gebracht.

Der Lermooser Tunnel war in der Zeit von 17:55 bis 19:20 Uhr für die Dauer der Unfallaufnahme in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.