18.10.2019 – Unfall am Zirler Berg

19.10.2019 Zirl/Tirol. Eine 24-jährige kroatische Staatsangehörige verwechselte am 18.10.2019, um ca 22:50 Uhr, laut eigenen Angaben die Pedale ihres PKWs ca 300 Meter oberhalb der Linser Kurve am Zirler Berg und beschleunigte irrtümlicherweise ihr Fahrzeug.

Dabei verlor sie die Kontrolle über den PKW und touchierte einen vor ihr fahrenden PKW, welcher von einem 39-jährigen Zirler gelenkt wurde.

Der PKW des 39-Jährigen geriet dabei auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte frontal mit einem den Zirler Berg bergwärts fahrenden PKW, der von einem 75-jähriger Innsbrucker gelenkt wurde.

Beide beteiligten Fahrzeuglenker wurden dabei leicht und eine Beifahrerin im PKW des 39-Jährigen schwer verletzt.

An allen drei beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Zirl