17.6.2019 – Bergunfall am Gehrenjoch

18.6.2019 Tirol. Am 17.6.2019, gegen 12:45 Uhr, stieg eine 58-jährige niederländische Staatsangehörige im Zuge einer Wanderung von der sogenannten „Schneid“ im Gemeindegebiet von Wängle Richtung Gehrenjoch ab.

Auf einer Seehöhe von ca. 1858 Metern kam sie auf einem Schneefeld zu Sturz, glitt ca. 150 Meter ab und kam in einem Geröllfeld zu liegen. Dabei zog sie sich eine Fraktur am linken Sprunggelenk zu.

Nach der Erstversorgung durch die Mannschaft des verständigten Notarzthubschraubers wurde die Verletzte in das BKH Reutte geflogen.