17.12.2021 – Unfall in Arzl im Pitztal

18.12.2021 Arzl im Pitztal/Tirol. Am 17. Dezember 2021, gegen 15:50 Uhr, fuhr ein 74-jähriger Österreicher mit seinem Pkw in Schrittgeschwindigkeit im starken Kolonnenverkehr durch das Ortsgebiet von Arzl im Pitztal.

Auf Höhe der Raiffeisenbank überquerte eine 14-jährige Österreicherin den dort befindlichen Schutzweg, wobei es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und der Jugendlichen kam.

Ein unbeteiligter Passant setzte die Rettungskette in Gang.

Die 14-Jährige wurde vor Ort erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades zur Überwachung in das Krankenhaus nach Zams eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst