16.9.2022 – Canyoningunfall in Ötz

17.9.2022 Ötz/Tirol. Eine 27-jährige deutsche Staatsbürgerin unternahm am 16.09.2022, gegen 13:15 Uhr, mit weiteren 3 Personen eine geführte Canyoningtour in der Auerklamm in Ötz.

Im Bereich der unteren Auerklamm beim sogenannten „9m Sprung“ schlug die Deutsche 3 Meter nach dem Absprung mit ihrem Körper an einer Felsstufe auf und verletzte sich dabei.

Der Canyoningführer leistete erste Hilfe und setzte den Notruf ab.

Die Frau musste mit Verletzungen unbestimmten Grades durch den Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen werden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Ötz