16.7.2019 – Körperverletzung in Innsbruck

17.7.2019 Innsbruck/Tirol. Am 16.7.2019, um ca. 22:15 wurden zwei irakische Staatsangehörige (16 und 19 Jahre) auf einem Fußballplatz in Innsbruck von mehreren Männern tätlich angegriffen und durch Faustschläge leicht verletzt.

Sie konnten sich den Angreifern entziehen und anschließend die Anzeige bei der Polizeiinspektion Innsbruck-Pradl erstatten.

Die beiden Iraker wurden nach der Aufnahme des Sachverhaltes zur Untersuchung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Zu den Tätern konnten die Verletzten keine näheren Angaben machen. Es handelt sich um Männer, die teilweise mit Fußballtrikots bekleidet waren.