14.7.2018 – Unfall auf der Planseelandesstraße in Breitenwang

15.7.2018 Breitenwang/Tirol. Am 14.7.2018, gegen 09:00 Uhr, lenkte eine 44-jährige Österreicherin ihren PKW in Breitenwang auf der Planseestraße L255 von Reutte kommend in Richtung Deutschland.

Bei Straßenkilometer 9.0 geriet der PKW in einer leichten Rechtskurve infolge eines Reifenschadens (hinten links) ins Schleudern, wobei das Fahrzeug nach links ausbrach.

Die Lenkerin versuchte noch durch Gegenlenken den PKW abzufangen, was ihr jedoch nicht mehr gelang.

WERBUNG:

In weiterer Folge geriet der PKW über den rechten Fahrbahnrand hinaus, überschlug sich im Böschungsbereich und kam im See in Ufernähe auf dem Dach zu liegen.

Nachfolgende Motorradlenker, die unmittelbar hinter dem PKW in die gleiche Richtung fuhren, beobachteten den Unfall, hielten sofort an, sprangen ins Wasser und bargen die Lenkerin aus dem inzwischen teilweise mit Wasser gefüllten Fahrzeug.

Nach der Erstversorgung wurde die 44-Jährige mit der Rettung ins BKH Reutte verbracht, wo zum Glück keine Verletzungen festgestellt werden konnten.

Bearbeitende Dienststelle: PI Reutte