14.7.2018 – Mountainbikeunfall in Kleinboden

15.7.2018 Kleinboden/Tirol. Am 14.7.2018, gegen 20:45 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Österreicher mit seinem Mountainbike von der Jausenstation in Kleinboden entlang des Rauthweges talwärts in Richtung Fügen.

Aus bisher noch unbekannter Ursache kam der 54-Jährige dabei rechts von der Straße ab und stürzte in der Folge 6 Meter in ein steiles, unwegsames Waldstück ab.

Der Mann wurde von der Besatzung des NAH Heli 4 mit dem Tau geborgen und mit schweren Verletzungen in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

WERBUNG:

Bearbeitende Dienststelle: PI Ried im Zillertal