13.6.2021 – Unfall in Zirl

14.6.2021 Zirl/Tirol. Am 13.6.2021, gegen 17:30 Uhr, lenkte ein 27-jähriger serbischer Staatsbürger seinen PKW im Ortsgebiet von Zirl am Äueleweg in Fahrrichtung Westen.

Zur selben Zeit fuhr ein 9-jähriger Junge mit einem Kinderscooter aus der Hauseinfahrt eines Mehrparteienhauses über den Besucherparkplatz auf den Äueleweg in Richtung Norden.

Laut Angaben des PKW-Lenkers sei der Junge plötzlich und unvermittelt mit seinem Roller von links auf die Straße gefahren, sodass der PKW-Lenker trotz eingeleiteter Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern konnte und den Buben mit der rechten Front seines PKW touchierte, sodass dieser zu Boden stürzte.

Nach Erstversorgung durch die Rettung wurde der 9-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades in die Klinik Innsbruck gebracht.

Ein durchgeführter Alkotest mit dem PKW-Lenker verlief negativ.