13.1.2022 – Skiunfall in Hochgurgl

14.1.2022 Hochgurgl/Tirol. Am 13.1.2022, gegen 11:50 Uhr, kam es im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl, Kirchenkar, aus bisher unbekannter Ursache zu einer Kollision zwischen einem deutschen (71) und einem niederländischen Skifahrer (65), wobei der 71-jährige Skifahrer unbestimmten Grades verletzt und mit dem NAH in die Klinik nach Innsbruck geflogen wurde.

Der 65-jährige Mann zog sich eine schwere Armverletzung zu und begab sich nach der Bergung selbständig in ärztliche Behandlung.

(Werbung)