12.9.2018 – Unfall in Vils

13.9.2018 Vils/Tirol. Am 12.9.2018, um 19:30 Uhr, lenkte ein 52-jähriger Deutscher sein Rennrad auf der Weißhauslandesstraße (L396) von Füssen kommend in Richtung Vils.

Zur selben Zeit lenkte ein 30-jähriger Albaner seinen PKW von einer Raststätte in Richtung Auffahrt Fernpassstraße (B179) bzw Verkehrsknoten Vils.

Bei der folgenden Kreuzung missachtete er eine Stopptafel und fuhr ohne anzuhalten weiter.

WERBUNG:

Der deutsche Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, kollidierte mit dem PKW und stürzte auf die Fahrbahn.

Er wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Füssen eingeliefert.

Der Albaner blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.