11.9.2022 – Balkonsturz in Jerzens

11.9.2022 Jerzens/Tirol. Am 11.9.2022, gegen 01:00 Uhr, stürzte ein 17-jähriger Österreicher aus bisher unbekannter Ursache, derzeitigen Erkenntnissen zufolge jedoch ohne Fremdverschulden, vom Balkon eines Gebäudes in Jerzens ca. 6 Meter in die Tiefe.

Dabei streifte er einen unter dem Balkon stehenden 18-jährigen Österreicher im Bereich des Kopfes bzw. der Schulter.

Der 17-Jährige wurde durch den Sturz schwer verletzt und in weiterer Folge in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Der 18-Jährige wurde unbestimmten Grades im Bereich des Kopfes und der Schulter verletzt und lediglich vor Ort erstversorgt.

Das Gebäude befand sich im Veranstaltungsbereich einer noch gut besuchte Veranstaltung.

Ersten Erkenntnissen zufolge hielt sich der 17-Jährige bereits den ganzen Tag über an der Örtlichkeit auf und konsumierte dabei reichlich Alkohol.

Auch der verletzte 18-Jährige war merklich durch Alkohol beeinträchtigt.

Weitere Erhebungen zum Unfallhergang sind im Gange.