11.5.2018 – Opferstockeinbrüche in Pinswang – Pfarrkirch St. Ulrich

12.5.2018 Pinswang/Tirol. Am 11.5.2018, in der Zeit von 16:00 bis 18:45 Uhr, brach ein unbekannter Täter die in der Pfarrkirche St. Ulrich in Pinswang befindlichen Opferstöcke mit einem Hebelwerkzeug auf und verursachte dabei erheblichen Sachschaden.

Bargeld wurde im niederen 3-stelligen Eurobereich erbeutet.

Einem Zeugen fiel ein hellgrauer PKW mit französischen Kennzeichen auf, welcher im Tatzeitraum mit relativ hoher Geschwindigkeit von der Pfarrkirche in Richtung deutscher Grenze gefahren war.

WERBUNG:

Die PI Reutte erbittet um Hinweise und Mitteilung verdächtiger Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang.