10.2.2016 – Skiunfall in Wildschönau

10.2.2016 Wildschönau/Tirol. Am 10.02.2016, gegen 00.40 Uhr, fuhren drei Angestellte eines Gastgewerbebetriebes nach Dienstschluss mit ihren Skiern auf der Piste Nr. 5 im Skigebiet Skijuwel Alpbach- Wildschönau, Gemeinde Wildschönau, in Richtung Auffach ab, wobei eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Kufstein vermutlich aufgrund des herrschenden starken Schneefalls und der schlechten Sicht irrtümlich auf die schwarze Piste Nr. 7 abgebogen sein dürfte und dort in der Folge gegen einen neben der Piste befindlichen Baum prallte.

Die Frau zog sich dabei schwere Verletzungen im Bereich des rechten Oberschenkels zu und wurde von der verständigten Bergrettung Auffach mit einem „Quad“ geborgen und letztlich von der Rettung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Die beiden Begleiterinnen, ebenfalls aus dem Bezirk Kufstein, blieben unverletzt und konnten selbständig ins Tal abfahren.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl