1.7.2021 -Bergunfall in Umhausen

2.7.2021 Umhausen/Tirol. Am 1.7.2021 unternahm eine 19-jährige Belgierin mit ihrem Vater im Gemeindegebiet Umhausen eine alpine Tagestour von der Erlanger Hütte ausgehend in Richtung Ludwigsburger Hütte.

Gegen 13:50 Uhr rutschte die Frau im Bereich des sogenannten „Geigenkammes/Fundusfeiler“ auf einem glatten Stein aus, kam dadurch zu Sturz und zog sich eine Luxation des rechten Schultergelenkes zu.

Nach der Erstversorgung und Bergung durch die Besatzung des Notarzthubschraubers wurde die Verletzte zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Zams geflogen.