8.4.2021 – Bei Sturz von Baugerüst in Graz verletzt

9.4.2021 Graz/Steiermark. Donnerstagnachmittag, 8. April 2021, stürzte ein 52-jähriger Maurer von einem Baugerüst und verletzte sich unbestimmten Grades.

Gegen 16:10 Uhr verlor der 52-jährige Arbeiter aus Graz bei Bauarbeiten auf einem Gerüst das Gleichgewicht und stürzte aus ungefähr 140 cm Höhe rücklings auf den Boden.

Dabei zog er sich Verletzungen am Kopf und einem Arm zu.

Der Verletzte wurde nach Erstversorgung vom Roten Kreuz in das UKH Graz eingeliefert.

Fremdverschulden lag nicht vor, der Arbeiter hatte die vorgeschriebene Schutzkleidung vorschriftsmäßig getragen.