8.4.2018 – Bergunfall auf der Wildalpe

9.4.2018 Steiermark. Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag verletzte sich Sonntagvormittag, 8. April 2018, bei einer Wanderung auf der Wildalpe schwer.

Gegen 11.00 Uhr wanderte der 44-Jährige im Bereich der Hochalm.

Im Laufe der Wanderung kam er im tiefen und weichen Schnee zu Sturz und verletzte sich an der rechten Schulter.

WERBUNG:

In weiterer Folge verständigte der 44-Jährige die Einsatzkräfte. Mit Unterstützung von zehn Männern der Bergrettung Neuberg an der Mürz und einem Beamten der Alpinpolizei Hochsteiermark rettete die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 15 den Verletzten aus seiner misslichen Lage.

Anschließend wurde er in das Landeskrankenhaus Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert.