8.2.2019 – Forstunfalll in Tieschen

8.2.2019 Tieschen/Steiermark. Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark verletzte sich Freitagvormittag, 8. Februar 2019, bei Forstarbeiten schwer.

Gegen 10:15 Uhr führte der 65-Jährige gemeinsam mit seiner Ehefrau Waldarbeiten durch. Zuvor war der 65-Jährige mit seinem Traktor samt Anhänger zu seinem Wald gefahren und hatte das Fahrzeug in einem abschüssigen Gelände abgestellt.

Nach einiger Zeit rollte der Traktor alleine los. Der 65-Jährige wollte das Fahrzeug noch abbremsen, wurde dabei von einem Hinterrad überrollt und erlitt schwere Verletzungen.

WERBUNG:

Nach der notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle lieferte die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 16 den 65-Jährigen in das Landeskrankenhaus Graz ein.