8.11.2018 – Unfall in Graz

9.11.2018 Graz/Steiermark. Donnerstagmittag, 8. November 2018, kollidierte ein 41-jähriger Lkw-Lenker mit einer 77-jährigen Radfahrerin. Dabei wurde die 77-Jährige schwer verletzt.

Gegen 12:00 Uhr fuhr der 41-Jährige aus dem Bezirk Deutschlandsberg auf der Peter-Rosegger-Straße in Fahrtrichtung Osten.

Aufgrund des Rotlichtes der Ampel hielt er seinen Lkw als erstes Fahrzeug an der Haltelinie im Kreuzungsbereich mit der Kärntner Straße an.

WERBUNG:

Als der 41-Jährige schließlich bei Grünlicht nach rechts in die Kärntner Straße einbog, kam es zur Kollision mit der 77-jährigen Radfahrerin aus Graz, welche zu diesem Zeitpunkt die Radfahrerüberfahrt im südlichen Kreuzungsbereich der Kärntner Straße in Richtung Osten überquerte.

Dabei stürzte die 77-Jährige vom Fahrrad und kam seitlich neben dem Lkw zu liegen. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde in der Folge ins UKH Graz eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Die Ersterhebungen ergaben, dass die Ampel der Radfahrerüberfahrt zu diesem Zeitpunkt Rotlicht ausstrahlte.

Eine Alkotest mit beiden Unfallbeteiligten verlief negativ.