7.10.2018 – Unfall auf der A2 bei Sinabelkirchen

8.10.2018 Sinabelkirchen/Steiermark. Sonntagnachmittag, 7. Oktober 2018, ereignete sich auf der A 2 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 51-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Leibnitz Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.

Der 51-Jährige fuhr gegen 16.30 Uhr bei Straßenkilometer 151,600 in Fahrtrichtung Graz mit seinem Pkw gegen die Mittelleitwand. Danach schlitterte der Pkw wieder nach rechts und kam neben dem Pannenstreifen im Straßengraben zum Stillstand.

Eine Kollision mit anderen Fahrzeugen fand nicht statt.

WERBUNG:

Der Lenker war Zeugenangaben zufolge bewusstlos, worauf die Rettungskräfte alarmiert wurden.

Aufgrund einer Hubschrauberlandung musste eine Totalsperre der Autobahn veranlasst werden, die etwa eine halbe Stunde dauerte.

Der Verletzte wurde mittels C 12 in das LKH Graz eingeliefert und mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung stationär aufgenommen.
Ein Alkotest verlief negativ.