6.3.2018 – Unfall in Graz

6.3.2018 Graz. Dienstagfrüh, 6. März 2018, wurde eine Fußgängerin von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Gegen 05:20 Uhr war ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit seinem Pkw auf der Heinrichstraße stadteinwärts unterwegs.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich Schnee auf der Fahrbahn.

WERBUNG:

In einer Linkskurve bremste er sein Fahrzeug ab, wodurch die Vorderreifen des Pkw blockierten.

Danach rutschte das Fahrzeug auf den Gehsteig und kollidierte mit einer 39-jährigen Grazerin, die gerade Schnee schaufelte.

Die 39-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Sie wurde nach der Erstversorgung ins LKH Graz eingeliefert.

Der 32-Jährige blieb unverletzt.