6.3.2018 – Unfall in Graz

6.3.2018 Graz. Dienstagfrüh, 6. März 2018, wurde eine Fußgängerin von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Gegen 05:20 Uhr war ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung mit seinem Pkw auf der Heinrichstraße stadteinwärts unterwegs.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich Schnee auf der Fahrbahn.

In einer Linkskurve bremste er sein Fahrzeug ab, wodurch die Vorderreifen des Pkw blockierten.

Danach rutschte das Fahrzeug auf den Gehsteig und kollidierte mit einer 39-jährigen Grazerin, die gerade Schnee schaufelte.

Die 39-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Sie wurde nach der Erstversorgung ins LKH Graz eingeliefert.

Der 32-Jährige blieb unverletzt.