5.3.2018 – Versuchter Raub in Judenburg

5.3.2018 Judenburg/Steiermark. Bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht auf den 5. März 2018, ein Lokal auszurauben.

Gegen 01.25 Uhr wollte die 47-jährige Leiterin des Lokals das Objekt über den Lieferanteneingang verlassen.

Als sie die Türe öffnete stand plötzlich eine, vermutlich mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnete, Person vor ihr.

WERBUNG:

Dieser Tatverdächtige drängte sie mit vorgehaltener Waffe zurück in den Lagerraum und forderte Geld.

Kurz darauf betrat ein zweiter bewaffneter Unbekannter den Lagerraum.

Ein 30-jähriger Angestellter, der noch in dem Lokal anwesend war, wurde ebenfalls von den Tatverdächtigen bedroht.

Der 47-Jährigen gelang es, im Lokal die Alarmanlage zu aktivieren, worauf ein akustischer Alarm ertönte. Darauf verließen die Unbekannten fluchtartig das Lokal und verschwanden in unbekannte Richtung.

Beide Angestellten wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

Eine Fahndung verlief negativ.