4.10.2021 – Unfall in Graz

5.10.2021 Graz/Steiermark. Montagvormittag, 4. Oktober 2021, wurde ein 69-jähriger Fußgänger auf einem Schutzweg von einem Lkw erfasst und schwer verletzt.

Gegen 8:30 Uhr bog ein 49-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Bezirk Leibnitz von der Grenzgasse kommend stadteinwärts in die Triesterstraße ein. Dabei dürfte er einen 69-jährigen Grazer auf dem Schutzweg übersehen und zu Boden gestoßen haben.

Der Fußgänger erlitt schwere Verletzungen an beiden Beinen und wurde nach der medizinischen Versorgung durch den Notarzt in das UKH Graz gebracht.

Ein durchgeführter Alkotest beim Lkw-Fahrer verlief negativ. Die Unfallstelle war für eine Stunde stadteinwärts gesperrt.