31.12.2017 – Brand in Kühwiesen

1.1.2018 Kühwiesen/Steiermark. Sonntagabend, 31. Dezember 2017, geriet ein Adventkranz in einem Einfamilienhaus in Brand. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Gegen 18:15 Uhr blies eine 34-Jährige die Kerzen ihres Adventkranzes aus und verließ das Haus.

Beim Ausblasen der Kerzen dürfte ein Glimmbrand entstanden sein, wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen ist.

WERBUNG:

Zwei Zeugen, die sich zu diesem Zeitpunkt beim Nachbarn der 34-Jährigen aufhielten, nahmen den durch den Rauch ausgelösten Feuermelder wahr und verständigten die Feuerwehr.

Die Feuerwehren Kühwiesen und St. Ruprecht waren mit sechs Fahrzeugen und 46 Kräften im Einsatz.

Bei dem Brandereignis wurde niemand verletzt.

Es kam zu einem Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe.