30.12.2020 – Unfall bei Sankt Stefan ob Stainz

31.12.2020 Sankt Stefan ob Stainz/Steiermark. Am Mittwochabend, 30. Dezember 2020, kam ein 34-jähriger alkoholisierter Lkw-Lenker auf der L-667 von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Brückengeländer. Ein Fahrzeuginsasse wurde verletzt.

Der 34-Jährige aus dem Bezirk Voitsberg lenkte gegen 21.00 Uhr einen Lkw (Kleintransporter) auf der L-667 in Richtung Mooskirchen.

Bei Straßenkilometer 5,45 kam er rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Brückengeländer.

Der Lkw kam schlussendlich in einem Bachbett zum Stillstand.

Im Fahrzeug befanden sich weitere 4 Insassen wobei einer davon (ein 44-jähriger Deutschlandsberger) unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das LKH-Weststeiermark, Standort Deutschlandsberg, eingeliefert wurde.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Dem Lenker wurde aufgrund seiner mittelschweren Alkoholisierung der Führerschein vorläufig abgenommen.