3.10.2018 – Kletterunfall in Graz

4.10.2018 Graz. Mittwochabend, 3. Oktober 2018, stürzte ein 26-Jähriger in einer Kletterwand beim Abseilen und verletzte sich dabei schwer.

Gegen 19:15 Uhr kletterten ein 26-Jähriger und eine 24-Jährige, beide aus Graz, in einem Klettergarten.

Beim Abseilen stürzte der 26-Jährige aus einer Höhe von 25 Metern etwa sechs Meter tief auf einen darunter liegenden Felsvorsprung und verletzte sich dabei schwer.

WERBUNG:

Die 24-Jährige verständigte den Notruf.

Die eineinhalbstündige Bergung des Mannes aus der Felswand erfolgte durch die Bergrettung der Ortsstelle Graz.

Der Verletzte wurde vom Notarztfahrzeug in das LKH Graz gebracht.

Das Sicherungsseil und der Klettergurt des Verletzten wurden sichergestellt.