29.8.2021 – Unfall auf der Sölkpass Landesstraße

30.8.2021 Sankt Nikolai im Sölktal/Steiermark. Eine 30-jährige Pkw-Lenkerin kam Sonntagnacht, 29. August 2021, in alkoholisiertem Zustand von der Fahrbahn ab und wurde dabei leicht verletzt.

Verkehrsunfall in alkoholisiertem Zustand

Die 30-Jährige aus dem Bezirk Liezen lenkte ihren Pkw gegen 23:00 Uhr auf der Sölkpass Landesstraße von St. Nikolai kommend in Richtung Stein an der Enns.

Laut eigenen Angaben wich sie auf Höhe der Staumauer bzw. der späteren Unfallstelle einem Hasen aus, geriet dabei rechts von der Fahrbahn ab und rammte dort einen Straßenbegrenzungspflock.

Sie verriss daraufhin ihr Fahrzeug nach links, schleuderte über die Fahrbahn und prallte dort gegen die Leitschiene.

Nach dem Ende der Leitschiene fuhr das Fahrzeug über eine Böschung und prallte schlussendlich gegen ein massives Gebüsch.

Die Unfalllenkerin wurde in das DKH Schladming eingeliefert, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die Frau war zum Zeitpunkt des Unfalles erheblich alkoholisiert, ihr wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.